Aufbruch und schon 6 Monate unterwegs .... ⚜ ⚜ ⚜

In den letzten Monaten ist viel "ins Laufen gekommen“ und ich werde munter und frohgemut weitergehen. Bin 'mal gespannt wohin es mich führt ....

Am 12. Januar begann die Reisezeit mit dem Feldenkais-Kurs in St. Peter Ording. Insgesamt 10 Personen waren dabei. Eingebettet in das zauberhafte, winterliche Ambiente hat uns der Kurs viel Freude und Entspannung bereitet.

Im April und Juni, folgten meine Kurse auf Hallig Hooge. Einfach toll und voll ausge-bucht! Das Frühlingswetter war traumhaft. Einige Feldenkrais-Begeisterte kamen von weit her und verbanden den Kurs mit weiteren Urlaubstagen.

Es ist immer wieder ein besonderes Erlebnis, die Weite der Landschaft gepaart mit der inneren Bewegung zu erleben. Im Juni konnten wir grandiose Mondaufgänge bewundern. Mit fast magischer Hand zauberte uns die Natur wunderschöne Impressionen in den sommerlichen Abendhimmel.





  Mit Schwung ins neue Jahr .... ❄❄❄

In das kommende Jahr 2018 starte ich mit neuen Ideen, Energie und Freude. Mein befristeter Vertrag als Sozialarbeiterin in der Flüchlingsaufnahme endet im Februar 2018.
Während der letzten 2 Jahre habe ich meine Feldenkrais-Praxis weitergeführt: mit weniger Stunden und dennoch mit viel Freude, Einsatz und Erfolg.
Meine Feldenkrais-Reisen zeigten mir, warum ich diese Methode so sehr schätze. Der Fokus auf das Spüren und Bewegen, umgeben von der Landschaft und dem Ambiente der Reiseorte, ermöglichten ein intensives Erleben und eine vertiefte Wahrnehmung:

  ❄ Hallig Hooge: Sonne, Wind, ein weiter Himmel, Wolken,
          Regen sowie leckerer Kuchen ....
  ❄ St.Peter-Ording: Winter,Sauna, Strandspaziergang und Sternenhimmel ....

  ❄ Gutshaus Parin: Advent, Essen im Gewölbekeller,Kaminfeuer und
          Spazierengehen an der Ostsee ....

Meine Feldenkrais-Kurse brachten mir einen gleichermaßen positiven Eindruck. Es beeindruckt mich immer wieder, wie meine Kurs-Teilnehmer/innen individuell erfahren, daß ihre Bewegungen leichter und natürlicher werden. Dieser Prozess braucht seine Zeit und wird im Verlauf der regelmäßigen Stunden deutlich spürbar.

Ich wünsche Euch/Ihnen eine ❄❄ gesegnete Weihnachtszeit ❄❄ und freue mich auf ein neues Jahr.